Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Millstätter Rheinankenfilets auf Rahmkraut Rezept

4 fangfrische Rheinanken filetiert, etwas Feinkristallsalz, Saft ½ Zitrone, etwas Worcestersauce, 3 dag feinstes Weizenmehl glatt, 3 EL gutes Pflanzenöl mit Buttergeschmack. Rahmkraut: 40 dag gewässertes Sauerkraut, ½ l Rindssuppe, 1 Lorbeerblatt, etwas Feinkristallsalz, Pfeffer aus der Mühle, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, ⅛ l Weißwein, ¼ l Obers, ½ feingeschnittene Zwiebel, 1 EL feinstes Weizenmehl glatt, etwas Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Rheinankenfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen, mit Worcestersauce würzen, in Feinstes Weizenmehl wenden und auf der Hautseite zuerst in heißes Öl mit Buttergeschmack in einer Pfanne langsam braten, zum Schluss eine schöne Kruste braten. Das Sauerkraut mit Gewürzen, Weißwein, Rindssuppe und Obers zustellen. Ca. 40 Minuten köcheln lassen. Aus Butter, feingehackter Zwiebel und Feinstes Weizenmehl glatt eine Einbrenn bereiten, unter das Kraut mischen und kurz weiterköcheln lassen. Rahmkraut portionsweise anrichten, die gebratenen Rheinankenfilets dazugeben, mit Heurigen servieren.

Mail