Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Krautstrudel Rezept

Für ca. 4-6 Personen: 1 Pk. Strudelblätter, 1 kleiner Kopf Weißkraut, 1 Stück Zwiebel, 100 g Frühstücksspeck klein würfelig geschnitten, 2 EL Zucker, 2 EL Schmalz, ¼ l Weißwein, 1 TL Paprikapulver, Majoran getrocknet, Kümmel ganz, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Butter zum Bestreichen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel schälen, klein schneiden. Vom Kraut die äußeren Blätter entfernen. Halbieren, den Strunk herausschneiden, anschließend in feine Streifen schneiden oder hobeln. In einem geräumigen Topf das Schmalz erhitzen, den Zucker darin bräunen, Zwiebel und Speck durchrösten (ca. 20 Minuten). Kraut beigeben, durchrösten, bis es in sich zusammenfällt. Würzen. Anschließend mit Weißwein ablöschen, weichdünsten. Der Wein soll verdampft sein. Beiseite stellen und das Paprikapulver unterrühren. Abschmecken. Backrohr auf 200° vorheizen. Je zwei Stück Strudelblätter übereinander legen, mit flüssiger Butter bestreichen, füllen, einrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit der Teignaht nach unten setzen. Mit Butter bestreichen und ca. 20 Minuten backen. Mit Paprikasauce servieren.

Mail