Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Topfennudeln mit Mandelbröseln Rezept

3 dag Butter, ¼ kg Topfen (10% Fett), Schale von ½ Zitrone (unbehandelt), 1 Pkg. Vanillezucker, 1 EL Sauerrahm, 1 Ei, 1 Dotter, 12 dag Weizengrieß, 8 dag glattes Mehl. Mandelbrösel: 10 dag Mandeln (fein gerieben), 5 dag Butter, 1 TL Staubzucker. Salz, Staubzucker, Mehl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Butter zergehen lassen. Topfen durch ein Sieb streichen und mit Butter, abgeriebener Zitronenschale, Vanillezucker, Sauerrahm, Dotter, Ei und ganz wenig Salz glattrühren. Grieß und Mehl vermischen und in die Topfenmasse rühren. Teig mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 1½ Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen Teig halbieren, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu daumendicken Stangen rollen und in 1½ cm dicke Scheiben schneiden. Teigstücke auf der bemehlten Arbeitsfläche mit der flachen Hand zu kurzen, dicken Nudeln ‚wuzeln’. Nudeln ins kochende Wasser legen und den Topf bis auf einen Spalt zudecken. Nudeln bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garziehen lassen (das Wasser darf nicht mehr kochen). Mandeln mit Staubzucker mischen und in der Butter goldbraun rösten. Nudeln mit einem Siebschöpfer aus dem Kochwasser heben, gut abtropfen lassen, vorsichtig in den Mandelbröseln wälzen und auf Tellern anrichten. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen. Zu den Topfen-Nudeln passt am besten Zwetschkenröster oder Powidl.

Mail