Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gefüllte Lammkeule Rezept

Für 6 Port.: Ca. 1¾ kg Lammkeule. Fülle: ½ Blattspinat 5-6 Zehen Knoblauch, 1 Bund Rosmarin, ⅛ l Olivenöl, ⅛ l klare Suppe. Salz, Pfeffer, Oregano, Öl, Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Spinat waschen. Stiele entfernen. Spinat kurz überkochen, kalt abschrecken, gut ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Backrohr auf 180° vorheizen. Rosmarinnadeln grob hacken. Das Fleisch auflesen und mit Salz, Pfeffer, Oregano sowie Rosmarin würzen und mit Olivenöl einreiben. Den Spinat in der Mitte der Fleischfläche bzw. in den Vertiefungen, die beim Auslösen der Knochen entstanden sind, verteilen. Lammkeule einrollen, mit Spagat binden, nochmals würzen und in wenig Öl rundum anbraten. Fleisch im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 75 Minuten braten. Währenddessen öfters mit Suppe untergießen und mit entstehendem Bratensaft übergießen. Lammkeule aus dem Rohr nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 15 Minuten rasten lassen. Inzwischen Bratensaft mit restlicher Suppe aufgießen, aufkochen und abseihen. Saft nochmals erhitzen, ½ EL kalte Butterstückchen einrühren, Geschirr sofort vom Feuer nehmen. Lammkeule in gleichdicke Scheiben schneiden, mit dem Bratensaft und eventuell Zwiebel-Erdäpfeln als Beilage servieren.

Mail