Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Pfeffererdbeeren mit Grießknöderln Rezept

Für 4-6 Personen: Knöderlmasse: 370 g Milch, 1 Nelke, 1 EL Zucker, Zimt gemahlen, 150 g Grieß, 1 Ei, ca. 1 l Milch - zum Kochen der Knöderln, Zucker je nach Wunsch. Pfeffererdbeeren: 2 EL Butter, ¼ kg reife Erdbeeren, grob geschroteter schwarzer Pfeffer, 1 Schuss Weißwein, 2-3 EL Staubzucker, 1 Schuss Grand Marnier, 1 Schuss frisch gepresster Orangensaft, 2 EL Mohn gemahlen, 3 EL Brösel, 3 EL Butter, 2 EL Kristallzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Milch (= ¼ l) mit der Nelke und dem Zucker aufkochen, etwas Zimt beigeben, den Grieß unter ständigem Rühren einkochen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme quellen lassen. Anschließend abkühlen lassen - wenn die Masse überkühlt ist, das Ei einrühren. Nelke entfernen. Aus diesem Teig 12 kleine, gleichmäßige Knöderln formen, diese in 1 l Milch ca. 6-8 Minuten ziehen lassen. Für die Pfeffererdbeeren die Erdbeeren putzen, waschen, vierteln. In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, die Erdbeeren darin anschwitzen. Staubzucker beigeben, kurz durchschwenken, mit wenig Weißwein ablöschen, mit Orangensaft, Pfeffer und Grand Marnier abschmecken. In einer weiteren Pfanne etwas Butter aufschäumen, die Brösel darin knusprig rösten, anschließend von der Flamme nehmen und in ein anderes Geschirr leeren, um ein Nachbräunen zu verhindern, Kristallzucker und Mohn beigeben. Die Knöderln mit einem Gitterschöpfer herausnehmen, auf einem Tuch abtropfen lassen, anschließend in dem Mohn-Brösel-Gemisch wälzen. Mit den Pfeffererdbeeren servieren. Tipp: Dazu passt besonders gut Vanilleeis.

Mail