Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Sesammousse auf glacierten Karambolen Rezept

100 g Zucker, 30 g Sesam, 1 EL Öl fürs Backblech, ¼ l Obers, evt. 1 EL Sesamöl (wenn vorhanden), 6 Eidotter, ⅛ l Sekt, 3 Blatt Gelatine, 3 Karambolen, ca. 3 EL Staubzucker, 1 EL Butter, Saft von ½ Zitrone, 1 Schuss Weißwein

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

In einem Topf etwa die Hälfte des Zuckers karamellisieren. Den Sesam einstreuen. Kurz durchrösten, anschließend dünn auf ein geöltes Backblech leeren und den Sesamkrokant erkalten lassen. Sesamkrokant fein reiben oder hacken. Das Obers steif schlagen. Den geriebenen Sesamkrokant und Sesamöl unterheben. Den übrigen Zucker mit den Eidottern und dem Sekt in einen hitzebeständigen Kessel geben und über Wasserdampf dickschaumig schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem kleinen Geschirr erwärmen, bis sie sich völlig aufgelöst hat. Anschließend unter die Dottermasse rühren. Den Kessel auf Eis stellen und kaltschlagen. Kurz bevor die Gelatine anzieht, das geschlagene Obers unterheben und in eine Schüssel füllen. Glattstreichen und kalt stellen. 5Glacierte Sternfrucht: Die Sternfrucht waschen, in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, die Karambolenscheiben darin anschwitzen, Zucker beigeben und kurz durchschwenken. Dann mit Weißwein ablöschen, mit Zitronensaft pikant abschmecken. Das Sesammousse mit einem Löffel ausstechen, auf den lauwarmen Karambolen anrichten und servieren. Tipp: Dieses Gericht sieht besonders gut aus, wenn Sie es mit gebackenen Strudelblättern garnieren. Die Strudelblätter einzeln auflegen, mit flüssiger Butter bestreichen und mit Sesam bestreuen. Dann im Backrohr bei 200° etwa 5 Minuten goldgelb backen.

Mail