Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Schweinsroulade in Estragonsauce Rezept

4 Stück Schweinsschnitzel à ca. 150 g, 2 EL Butter, 4 EL Obers, 1 kleine Zwiebel, 1 Stück Karotte, 1 Stück gelbe Rübe, ½ Knolle Sellerie, 1 Lorbeerblatt, 1 Msp. Dijonsenf, ca. 1 EL Mehl, 1 Zweigerl Estragon (in Essig eingelegt), 250 g Hörnchen (Teigware), 1 EL Butter, 1 roter Paprika, 1 EL frisch gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Wurzelwerk waschen, schälen, in ca. 4 mm dicke, lange Streifen schneiden. Die Schnitzel klopfen, beidseitig würzen. Das geschnittene Wurzelwerk auf den Schnitzeln verteilen, einrollen, mit einem Spagat binden. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden. In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, die Rouladen darin anbraten, Zwiebel beigeben, durchrösten, mit ca. ½ l Wasser aufgießen, aufkochen, Lorbeerblatt, etwas Estragonessig und klein gehackte Estragonblätter beigeben und bei kleiner Flamme zugedeckt ca. 30 Minuten dünsten. Das Fleisch soll weich sein. Wenn die Roulade weich ist, herausnehmen, den Spagat entfernen, warm stellen. Das Obers mit dem Mehl verrühren und unter ständigem Rühren in die Sauce einrühren. Die Sauce damit binden, kurz verkochen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Dijonsenf abschmecken. Die Roulade in Scheiben schneiden, mit der Sauce nappieren und mit den Nudeln servieren. Die Hörnchen in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Paprika waschen, halbieren, die Kerne entfernen, in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen, die gekochten Nudeln abseihen, zu den Paprikastreifen geben, kurz schwenken, mit frischer Petersilie vollenden und zur Roulade servieren.

Mail