Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Spieß mit Käse und Zwiebel gefüllt „Alpbachtaler Art" Rezept

Für 4 Spieße: 12 Scheiben (½ cm dick) Schweinerücken, 12 Scheiben Alpbachtaler Käse ca. 2 mm dick in gleich große Stücke geschnitten wie das Fleisch, Zwiebelringe ca. 2 mm dick, 1 roter Paprika, 1 grüner Paprika, etwas Feinkristallsalz, Pfeffer gemahlen, Öl mit Buttergeschmack. Knoblauchbrot: 1 Laib würziges Bauernbrot in Scheiben geschnitten, ¼ kg weiche Butter, 10 Knoblauchzehen, Feinkristallsalz, 3 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum, Estragon, Minze)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Auf die Fleischstücke Käsescheiben legen, darauf die Zwiebelringe verteilen, zusammenklappen und jeweils 3 Stücke für eine Portion rechnen. Die Paprikaschoten in gleich große, zum Fleisch passende Stücke schneiden. Zuerst ein gefülltes Fleischstück, dann roten und grünen Paprika, dann wieder ein Fleischstück, danach wieder Paprikastücke und das dritte Fleischstück auf die Spieße stecken. Rundherum mit etwas Salz und Pfeffer würzen, mit Öl beträufeln und entweder in die heiße Pfanne oder auf den Griller legen. Ca. 6-7 Minuten braten lassen. Für das Knoblauchbrot die Butter mit feingehacktem Knoblauch, Salz und frischen Kräutern gut verrühren. Auf Brotscheiben aufstreichen, mit einer zweiten Scheibe bedecken und in Alufolie einwickeln. Im vorgewärmten Backrohr oder am Griller ca. 8 Minuten ausbacken. Die fertig gegrillten Spieße mit würzigem Knoblauchbrot und bunten Sommersalaten servieren.

Mail