Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Brutzelknödel Rezept

Masse 1: 25 dag Mehl, 50 grober Speisetopfen, 1 Ei, 2 Dotter, 2 EL Sauerrahm, Salz, Muskat. Masse Teig 2: 20 dag gewürfelter Hamburger Speck, 1 gr. Zwiebel, geh. Petersilie, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Hascheegewürz, 1 kg gemischtes Faschiertes. ⅛ kg Butter, 2 Knoblauchzehen, Essig, Käsescheiben, Speckscheiben

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Zutaten für die 1. Masse vermengen. Den Speck glasig anrösten. Die feinnudelig geschnittene Zwiebel zugeben und ebenfalls anrösten. Mit gehackter Petersilie und den Gewürzen abschmecken. Diese Masse mit dem Faschierten vermengen. Dann die Fleisch- und Topfenmasse vermengen und mit nassen Händen mittelgroße Knödel daraus formen. 1 Tag im Kühlschrank oder 30 Minuten im Gefrierschrank rasten lassen. In Salzwasser mit einem Schuss Essig gar kochen. Zerlassene Butter mit den zerdrückten Knoblauchzehen verrühren und in eine Auflaufform füllen. Die gekochten Knödel nebeneinander in die Form schlichten, mit Käse- und Speckscheiben belegen und im Rohr bei 220° überbacken. Mit warmem Krautsalat servieren.

Mail