Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gegrilltes Schweinsfilet mit Pilzsauce und Kräuternudeln Rezept

8 Stück Schweinsmedaillons à ca. 60 g (lassen Sie sich das Fleisch vom Fleischhacker zuputzen und portionieren, aus dem Lungenbraten geschnitten), 2 EL Butter, 1 Zweig Rosmarin. Pilzsauce: 250 g gemischte Pilze je nach Jahreszeit (Eierschwammerl, Champignons, Morcheln, Steinpilze), ½ Zwiebel, 2 EL Butter, ¼ l Obers, 1 Schuss Weißwein, 1 TL Mehl, 1 Bund Schnittlauch, 200 g Bandnudeln, 1 EL frisch geriebener Parmesankäse, 1 EL Butter, 3 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel), Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden. Pilze putzen, waschen, blättrig schneiden. In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, die Zwiebel darin glasig andünsten, ohne dass sie Farbe annimmt. Pilze beigeben, durchrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen, mit Obers aufgießen, aufkochen, auf ein Sieb leeren. Den Saft aufkochen. Etwas zimmerwarme Butter mit dem Mehl verkneten, die Sauce damit binden. Mit dem Stabmixer kurz aufmixen. Abschmecken. Anschließend die Pilze wieder in die Sauce geben. Die Schweinsmedaillons beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Butter oder Olivenöl erhitzen, die Steaks darin anbraten, bei kleiner Flamme zartrosa braten, des öfteren wenden. Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Anschließend kurz kalt abschwemmen. In wenig Wasser mit Butter schwenken. Mit frisch geriebenem Parmesan, den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schweinsmedaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Pilzsauce nappieren und mit den Kräuternudeln servieren.

Mail