Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Geflochtener Striezel Rezept

200 ml Milch, 25 g Germ, 500 g Mehl, 100 g Zucker, 100 g Butter, 1 Prise Salz, 1 Ei, 3 Eidotter, 2 TL Vanillezucker, geriebene Schale von 1 Zitrone, Butter fürs Blech, 1 versprudeltes Ei zum Bestreichen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Aus der Hälfte der Milch, der Germ und etwas vom Mehl ein Dampfl zubereiten. Dicht mit Mehl bestauben und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Milch erwärmen, Zucker, Butter und Salz darin auflösen. Mit Ei, Eidottern, Vanillezucker und Zitronenschale versprudeln. Mit dem Dampfl und dem restlichen Mehl zu einem Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Teig in drei gleiche Teile schneiden und zu Stangen formen, die in der Mitte etwas dicker sind (ca. 3 cm Durchmesser), und daraus einen schönen Zopf flechten. Teigenden gut zusammendrücken und den Striezel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Tuch bedecken und nochmals aufgehen lassen, sodass sich sein Volumen um etwa ein Drittel vergrößert. Mit Ei bestreichen und im vorgewärmten Rohr bei 160° etwa 45 Minuten goldbraun backen.

Mail