Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Heringsfilet mariniert Rezept

200 g Heringsfilet, 200 g speckige Erdäpfel, 3 Essiggurkerln, 1 Apfel, 3 Eier, 1 EL Dijonsenf, 1 kleiner Bund Petersilie, 1 kleine Zwiebel, Weißweinessig, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Erdäpfel waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, weich kochen. Anschließend abseihen, kalt abschwemmen, schälen, in Würfel schneiden. Die Heringsfilets in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Streifen schneiden. Petersilie waschen, Blätter abzupfen, hacken. Apfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, den Apfel würfelig schneiden. Gleich mit etwas Essig benetzen, damit er sich nicht verfärbt. Essiggurkerln in Würfel schneiden. Die Eier in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, ca. 8 Minuten hart kochen. Anschließend kalt abschrecken, schälen, passieren. Die passierten Eier in eine Schüssel geben, mit Senf, etwas Essig, Salz, Pfeffer und der frisch gehackten Petersilie verrühren. Erdäpfel, Essiggurkerln, Apfel und Heringwürfel beigeben. Zwiebel beigeben und pikant abschmecken. Wichtig: Den Salat gleich servieren. Wenn Sie den Salat einkühlen, verliert er sehr viel an Geschmack.

Mail