Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Vollkornnudeln mit Gorgonzola Rezept

380 g fein gemahlener Weizen, 2 EL Sojamehl, 2 Eier, 3 EL Sonnenblumenöl, ca. 5 EL warmes Wasser, Prise Salz. Gorgonzolasauce: l Zehe Knoblauch, 1 Zwiebel, 100 g Stangensellerie, 2-3 reife Tomaten, 5 Sardellenfilets, 2 EL Butter, 120 g Gorgonzola, 2 EL frisch geriebener Parmesan, 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für den Nudelteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und kalt stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Sellerie waschen, in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken, die Haut abziehen, halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Sardellenfilets fein hacken. Den Käse in kleine Würfel schneiden. In einem Topf etwas Butter aufschäumen, die Zwiebel darin anschwitzen. Knoblauch und Stangensellerie beigeben, kurz durchrösten, Tomatenwürfel und Sardellenfilets beigeben. Beiseite stellen. Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, in Streifen schneiden und in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Anschließend auf ein Sieb leeren und abtropfen lassen. Nudeln unter den „Saucenansatz" mischen. Gorgonzola und Parmesan beigeben, kurz durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz ins Backrohr stellen, damit der Käse schmilzt (bei 200°). Auf vorgewärmten Teilen anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und mit Blattsalat servieren.

Mail