Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Gefüllte Mangoldröllchen mit Ziegenkäse Rezept

Ca. 200 g Rundkornreis, 1 kleine Zwiebel, 1-2 Stk. Mangold (je nach Größe), 1 Bund Schnittlauch, 3 EL frisch gehackte Petersilie, ca. 200 g Ziegenfrischkäse, 3 EL Butter, 1 Bund Basilikum, 5 reife Tomaten, 2 Eier, 2-3 EL Weißbrotbrösel, 1 Zweig Thymian, 3 EL frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Backrohr auf 200° vorheizen. Zwiebel schälen, klein schneiden. In einem Topf mit dickem Boden etwas Butter aufschäumen, die Hälfte der Zwiebel darin farblos anschwitzen, den Reis beigeben, durchrösten und mit 300 g Wasser aufgießen. Aufkochen, salzen. Kurz umrühren und zugedeckt im Backrohr 20 Minuten dünsten. Anschließend den Reis überkühlen lassen. Tomaten waschen, in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken, die Haut abziehen, Strunk entfernen, vierteln. Den Mangold in einzelne Blätter zerteilen, waschen, in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken - damit er die Farbe nicht verliert. Schnittlauch fein schneiden. Basilikum waschen, Blätter abzupfen, fein schneiden. Die Kräuter und Eier unter den Reis rühren. Den Käse mit einer Gabel zerdrücken und unterrühren. Die übrige Zwiebel und die Brösel unterrühren. Pikant abschmecken. Die Mangoldblätter auflegen, trockentupfen. Mit der Fülle ca. ⅓ der Fläche belegen, anschließend die Seiten einschlagen und einrollen. In eine mit Butter ausgestrichene Backform setzen, mit Thymian belegen, leicht salzen, mit den Tomatenstücken bestreuen und im Backrohr ca. 15-20 Minuten überbacken. Kurz bevor die Mangoldröllchen fertig sind, den Parmesan darüberstreuen. Tipp: Sie können dieses Gericht auch mit Speck belegen und die Fülle mit etwas Fleisch statt Reis ergänzen.

Mail