Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Erdäpfelteig Rezept

700 g mehlige Erdäpfel, 1 Ei, 150 g Mehl, 150 g Weizengrieß, 1 nussgroßes Stück Butter, Salz, Muskat

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Erdäpfel waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, weich kochen. Anschließend abseihen, im Backrohr bei 150° ausdämpfen lassen, damit das überschüssige Wasser verdampft. Die Erdäpfel schälen, passieren, abwiegen. Auf 500 g passierte Erdäpfel die übrigen Zutaten beigeben. Zu einem glatten Teig verkneten. Ein kleines Knöderl formen und dieses in kochendes Wasser einkochen = Probeknöderl. Sollte das Knöderl zu weich sein, etwas Mehl oder Grieß beigeben. Diesen Teig können Sie für gefüllte Knödel wie Grammelknödel, Fleischknödel oder auch Erdäpfelroulade und Schupfnudeln verarbeiten. Eignet sich aber auch für Mohnnudeln. Den Teig dafür etwas weniger salzen!

Mail