Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Erdäpfelgnocchi mit Käse Rezept

Ca. 1 kg mehlige Erdäpfel, 3 Eidotter, 100 g Mehl, 2-3 EL Grieß, 180 g geriebener Parmesan, 1 nussgroßes Stück Butter, ca. 100 g Obers, 1 EL frisch gehackte Kräuter (Thymian, Petersil), Salz, Muskat

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Backrohr auf 200° vorheizen. Die Erdäpfel waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, weich kochen. Anschließend abseihen, auf ein Backblech legen und im Backrohr aufdämpfen lassen. (Die überschüssige Flüssigkeit soll verdampfen.) Erdäpfel schälen, durch die Erdäpfelpresse drücken und mit den Eidottern, Grieß, Mehl und dem Käse verkneten. Mit etwa der Hälfte von den Kräutern sowie Salz und Muskat abschmecken. Ein kleines Knöderl formen und dieses in kochendes Wasser einkochen = Probeknöderl. Sollte das Knöderl zu weich sein, etwas Mehl oder Grieß beigeben. Ca. 2 cm lange Nockerln formen, diese mit einem Messerrücken leicht eindrücken. In reichlich Salzwasser einkochen, bei kleiner Flamme ca. 3 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit einem Gitterschöpfer herausnehmen, abtropfen lassen. In einer Pfanne die Butter leicht bräunen, die Nockerln darin schwenken. Mit dem übrigen Käse und Kräutern bestreuen, in eine feuerfeste Auflaufform geben. Das Obers aufkochen, bei kleiner Flamme etwas reduzieren und über die Gnocchi gießen. Im Backofengriller bei ca. 230° Oberhitze überbacken. Mit Sommersalaten servieren.

Mail