Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kürbiscremesuppe mit gebratener Blutwurst Rezept

300 g Kürbis, 150 g Blutwurst, 2 EL Mehl, 1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 2 EL Butter, 1 TL Paprikapulver, 1 Schuss Weißwein, 1 Msp. gemahlener Kümmel, 4 EL Sauerrahm, 1 Lorbeerblatt, ½ l Rindsuppe oder Gemüsefond, Öl, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kürbis schälen, Kerne entfernen, grob schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. In der Pfanne Butter aufschäumen, Zwiebel darin farblos andünsten, Knoblauch und Kürbis beigeben, mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen. Durchrösten, von der Flamme nehmen, mit Paprikapulver stauben, mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsefond oder Rindsuppe aufgießen, Lorbeerblatt beigeben. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen, Sauerrahm in einer Schüssel glattrühren, beigeben, im Standmixer pürieren, abschmecken. Blutwurst in Scheiben schneiden. Haut entfernen, in Mehl wenden. In einer beschichteten Pfanne mit Öl beidseitig knusprig braten. Herausnehmen, auf einem Küchenkrepp abtupfen. Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Blutwurst belegen, servieren. Tipp: Besonders originell schmeckt die Suppe, wenn man einige Tropfen Kernöl darüberträufelt.

Mail