Beerenmousse-Türmchen Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Lachskugeln auf Blattsalat Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Kartoffelsuppe mit Safran und Kaviar Rezept

700 g Kartoffeln mehlig, 1 Bund Suppengrün, 1 große Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, 2 Gewürznelken, 6 Safranfäden, 1 EL Öl, 1¼ l Hühnerbrühe (Instant), 2 EL Crème fraîche, Salz, Pfeffer. 4 Toastscheiben, etwas Butter, 1 Döschen roter Kaviar, frischer Schnittlauch oder 1 Zweig Estragon

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Safran in etwas Wasser einweichen. Zwiebel halbieren, mit je 1 Gewürznelke spicken. Öl erhitzen, Zwiebel darin anbraten, klein geschnittenes Suppengrün und gewürfelte Kartoffeln zugeben, kurz mitbraten, mit der Brühe ablöschen, Lorbeerblätter und Safran beigeben. Bei kleiner Hitze ca. 15-20 Min. kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Zwiebel und Lorbeerblätter entfernen und die Suppe am besten im Standmixer oder mit einem Passiergerät fein pürieren. Crème fraîche in die Suppe rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals erhitzen, nicht mehr kochen. Aus dem Toastbrot Sterne ausstechen, in Butter beidseitig goldbraun braten. Die Sterne erst kurz vor dem Servieren in die Suppe legen, mit Kaviar und Schnittlauch bzw. 1-2 Blättchen (schmeckt intensiv) Estragon garnieren.

Mail