Wachauer Äpfel Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Party-Schinkenkipferln Rezept kostenlos, gratis und umsonst

0,8-1 kg Beiried, 4 EL grünen Madagaskar-Pfeffer, 4 EL Öl, 20 g Butter, 1 Gläschen Whisky, Salz, Pfeffer, Estragonsenf

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Beiried von den Sehnen und überschüssigem Fett befreien, an der Fettseite mehrmals leicht einschneiden und kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. An der Unterseite einen zarten Senffilm aufstreichen. Öl in passendem Geschirr erhitzen, das Beiried mit der Senfseite nach oben einlegen. Das Roastbeef ins Backrohr stellen, kräftig anbraten, dann die Hitze stark reduzieren. Das Roastbeef zirka 45 Minuten braten, Nadelprobe machen (Nadel in den Braten bis zur Mitte einstechen, herausziehen und zu den Lippen führen; es soll angenehm warm erscheinen), leicht überkühlen lassen und warm tranchieren. Das Fleisch soll innen rosa erscheinen. Überschüssiges Öl abschütteln. Butter aufschäumen lassen, den grünen Pfeffer beigeben, erhitzen, mit Whisky ablöschen und mit Wasser aufgießen. Kurz aufkochen und gesondert zum Roastbeef reichen.

Mail