Rezept Gratinierte Grünkernlaibchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Wurstlaibchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Ingwerfleischlaibchen mit Polentatalern auf Tomatensauce Rezept

600 g gemischtes Faschiertes, 1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt, 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, 2-3 cm Stk. Ingwer, fein gewürfelt, 1 TL Paprikapulver, 1 EL gehackte Petersilie und eventuell Koriander, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Tabasco, 2 EL Olivenöl, 1 EL gehackte Petersilie od. Koriander zum Bestreuen. Tomatensauce: 8 Kirschtomaten, 3 Jungzwiebeln, in Ringe geschnitten, 1 Knoblauchzehe, gepresst, 2 EL Olivenöl, 350 ml passierte Tomaten, 100 ml Rama Cremefine zum Kochen, Salz, Pfeffer. Polentataler: 350 ml Gemüsesuppe, 150 ml Rama Cremefine zum Kochen, 80 g Polenta, abgeriebene Schale ½ unbehandelten Zitrone, Salz, 2 EL Rama Culinesse

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Polentataler: Gemüsesuppe und Rama Cremefine zum Kochen aufkochen, Zitronenschale und Salz dazugeben und die Polenta unter Rühren einrieseln lassen. Die Polenta 20 Minuten lang kochen, anschließend 1 cm dick auf mit Rama Culinesse gefettetes Backblech streichen und erkalten lassen. Währenddessen für die Tomatensauce die Kirschtomaten halbieren und mit Jungzwiebeln in Olivenöl scharf anbraten. Knoblauch zugeben, mit passierten Tomaten und Rama Cremefine zum Kochen aufgießen, 5-7 Minuten einkochen lassen und abschmecken. Für die Fleischlaibchen: Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in 1 EL Olivenöl hellbraun anschwitzen, auf einen Teller geben und etwas abkühlen lassen. Aus der Polentamasse mit einem Trinkglas oder einer Tasse Taler mit 5-6 cm Ø ausstechen und in Rama Culinesse goldbraun anbraten. Im Ofen bei 100° warm halten. Das Faschierte mit der Zwiebelmischung und den restlichen Zutaten sorgfältig vermengen, kräftig abschmecken und mit angefeuchteten Händen flache Laibchen formen. Die Fleischlaibchen in Olivenöl auf beiden Seiten scharf anbraten und bei reduzierter Hitze 5 Minuten fertig garen. Zubereitungszeit: 55 Minuten.

Mail