Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kürbis-Muffins IV Rezept

300 g Kürbisfleisch, 1 TL brauner Zucker, etwas abger. Orangen- und Zitronenschale, 1 kleine Stange Zimt, ¼ TL Nelkenpulver. Teig: 200 g Mehl, 250 g Zucker, 2 TL Lebkuchengewürz, ½ TL Natron, ¼ TL Salz, 1 Ei, 60 ml Pflanzenöl, 125 g Äpfel

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kürbisfleisch auf ein großes Stück Alufolie legen. Zucker, Orangen- und Zitronenschale, Zimtstange und Nelken dazugeben. Den Kürbis in Folie einschlagen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°, Gas: Stufe 4) ca. 40 Minuten garen. Aus der Folie nehmen, abtropfen lassen und die Gewürze entfernen. Fruchtfleisch ohne die austretende Flüssigkeit im Mixer pürieren. Für den Teig Mehl, Zucker, Gewürze, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Das Ei verquirlen. Zusammen mit Kürbispüree und Öl unterrühren. Die Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. In kleine Würfel schneiden und unterrühren. Teig in die Muffinformen füllen und bei 180° Umluft goldgelb backen.

Mail