Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Erdäpfelstrudel mit Karfiol und Kräutern Rezept

1 Packung Strudelteig, ca. 120 g, insgesamt 4 Blätter, 750 g mehlige Erdäpfel, 300 g Karfiol, 20 g gehackte Petersilie, 20 g Butter, 1 Ei, 100 g Sauerrahm, Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Muskatnuss

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Erdäpfel in ausreichend Salzwasser weich kochen, danach ca. 15 Minuten ausdampfen lassen. Anschließend schälen und stampfen. Mit Salz, frischem Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann den Sauerrahm, die gehackte Petersilie und das aufgeschlagene Ei gut untermengen. Den Karfiol mit einem scharfen Messer in kleine Röschen teilen, diese in Salzwasser bissfest kochen, danach abseihen und kalt abschrecken. Die Röschen unter die Kartoffelmasse mengen. Die vier Strudelblätter jeweils mit flüssiger Butter bestreichen und übereinanderlegen. Kartoffelmasse auftragen und vorsichtig zu einem Strudel einrollen, die Seitenränder einklappen. Mit Butter bepinseln und bei 200° ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Eventuell noch mit einem Petersilien-Sauerrahmdip servieren.

Mail