Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Lavendel mit Melone und Ziegenfrischkäse Rezept

Ziegenfrischkäsecreme: 125 g Ziegenfrischkäse, 1 TL weißer Balsamicoessig, 1 TL Honig, Salz, frischer Pfeffer, 1 Blatt Gelatine, in reichlich kaltem Wasser eingeweicht, 50 ml Obers, leicht geschlagen. Cracker: 50 g weiche Butter, 1 Eiklar, 1 Prise Salz, 15 g Mehl, glatt, 1 EL Pinienkerne, grob gehackt. Melonentartar: 80 ml weißer Balsamicoessig, 60 g Honig, Salz, ½ TL frische Lavendelblüten, gewaschen, ½ Zuckermelone, sehr reif

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für das Melonentartar den weißen Balsamicoessig und den Honig aufkochen, dann auf die Hälfte reduzieren. Salz und die Lavendelblüten zugeben, verrühren, anschließend kommt die in kleine Würfel geschnittene Melone in den Topf. Alles verrühren und in 4 Gläser füllen, kurz kalt stellen. Den Ziegenfrischkäse mit Honig, Salz und dem schwarzen Pfeffer aus der Mühle verrühren. Gelatine gut ausdrücken und mit dem weißen Balsamicoessig warm auflösen, zur Ziegenkäsemasse rühren. Das leicht geschlagene Obers unterheben und die Creme auf die Melonenstücke gießen, 1 Stunde kaltstellen. Für die Cracker die Butter, das flüssige Eiklar, Salz und Mehl verrühren. Auf ein Backtrennpapier dünne längliche Streifen aufstreichen, mit den gehackten Pinienkernen locker bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 9 Minuten goldgelb backen, dann auskühlen lassen. Die Gläser mit den Crackern belegen und servieren.

Mail