Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Zanderfilet in Zitronen-Kapern-Sauce Rezept

800 g-1 kg Zanderfilet, Salz, Zitronensaft, Butter zum Braten. Sauce: 125 g Butter, Filets von einer Zitrone, 2 EL kleine Kapern, Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zanderfilet in Portionsstücke schneiden, salzen und mit etwas Zitronensaft säuern. Mit der Hautseite in ein Gemisch aus Butter und Olivenöl legen. Bei geringer Hitze etwa 8-10 Minuten lang braten, dann ist er goldbraun und knusprig. Für die Sauce die Butter in einem kleinen Töpfchen langsam erhitzen. Erst wenn sie zu spritzen anfängt, aber noch nicht braun ist, die Zitronenfilets und Kapern hineingeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenn gewünscht auch noch mit Zitronensaft. Beliebig mit frischen Kräutern ausgarnieren. Dazu schmecken himmlisch Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln und frische Blattsalate. Tipp: Zitrone richtig filetieren: Mit einem scharfen Messer die Enden oben und unten abschneiden, dann die Zitrone aufstellen und die Schale bogenartig in Zitronenform so abschneiden, dass auch die weiße I laut entfernt ist, aber nicht zu viel. Mit einem scharfen Messer gelingt das relativ einfach. Dann jeweils zur Mitte der Zitrone hin die Filets einzeln, zwischen den weißen Trennhäuten, aus ihren Fächern herausschneiden. Was von der Zitrone übrig bleibt, mit der Hand gut ausdrücken, um damit zusätzlich Saft zu gewinnen.

Mail