Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kürbis-Schilcher-Gugelhupf Rezept

250 ml Schilcher, 50 dag Mehl, 1 Würfel Germ, 1 EL Kristallzucker, 10 dag Kürbiskerne, 1 Ei, 1 Prise Salz, 12½ dag Creme fraiche, 30 dag klein gewürfelter Kürbis, 1 TL fein geschnittene Rosmarinnadeln, 8 dag Rosinen, Butter für die Form, Staubzucker zum Bestreuen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Den Schilcher leicht erwärmen. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde bilden, Germ hineinbröseln, Kristallzucker und etwas Schilcher zugeben, zu einem Dampfl verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Kürbiskerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Restlichen Schilcher und übrige Zutaten zum Dampfl geben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig kneten, 15 Minuten gehen lassen. Danach den Teig nochmals durchkneten, zu einem Strang rollen und in die ausgebutterte Gugelhupfform legen. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 55 Minuten backen.

Mail