Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Kürbis-Kalbsgulasch mit Porree Rezept

2 rote Zwiebeln, 3 EL Öl, 60 dag mageres Kalbfleisch für Gulasch, Salz, Pfeffer, 1 EL Paradeismark, 1 TL getr. Thymian, ¼ l Rotwein, 400 ml Kalbsfond, 2 Stangen Porree, 50 dag Kürbis (Hokkaido), 75 dag Erdäpfel, 1 EL Speisestärke, ca. 2 EL Schlagobers

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Gewürfeltes Fleisch und Zwiebeln darin anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeismark und Thymian zugeben und kurz mitrösten. Mit Wein und Kalbsfond ablöschen und zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln lassen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden, Kürbis entkernen, würfeln und mit dem Porree zum Gulasch geben. Weitere 20 Minuten dünsten. Erdäpfel kochen, bis sie weich sind, und schälen. Stärke mit 3-4 EL Wasser und dem Obers verrühren, in das Gulasch einrühren und nochmals aufkochen lassen. Kalbsgulasch abschmecken und mit den Erdäpfeln anrichten.

Mail