Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kochrezept Überbackene Kalbsmedaillons II Rezept

8 Kalbsmedaillons, 30 dag Penne, 25 dag Champignons, ca. 16 frische Salbeiblätter, Salz und Pfeffer, 25 dag Mozzarella, 3 EL Olivenöl, 1 EL Butter, 2 kleine Zwiebeln, ⅛ l Gemüsefond, ⅛ l Wasser, 2 EL Obers

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kalbsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Salbeiblätter waschen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Kalbsmedaillons kurz von beiden Seiten in heißem Olivenöl zusammen mit den Salbeiblättern in einer Pfanne anbraten. Medaillons in eine gebutterte Auflaufform geben und mit je einer Scheibe Mozzarella belegen. Kalbsmedaillons im vorgeheizten Backrohr bei 200° so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. In einer zweiten Pfanne Butter erhitzen. Zwiebeln schälen und in Würfeln schneiden. Die Hälfte der Zwiebelwürfel in heißer Butter andünsten. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons zu den Zwiebeln geben, salzen, pfeffern und einige Minuten dünsten lassen. Die restlichen Zwiebelwürfel in der Pfanne, in der die Medaillons gebraten wurden, in den Bratensaft der Kalbsmedaillons geben und darin anschwitzen. Mit Gemüsefond. Wasser und Obers ablöschen. Sauce kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gegarten Penne in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Nudeln zu den Pilzen geben und mischen. Kalbsmedaillons aus dem Ofen nehmen. Auf vier Teller verteilen und mit den Champignon-Nudeln und der Sauce servieren.

Mail