Todestag

1289 Jahre, Beda Venerabilis †, bei Wearmouth in Northumbria, angelsächsischer Theologe und Historiker, auch: Baeda; genannt: Venerabilis; Heiliger
334 Jahre, Giovanni Legrenzi †, Clusone (Bergamo), italienischer Komponist
141 Jahre, Abd el-Kader †, Guetna bei Mascara, algerischer Herrscher, Führer der aufständischen Stämme Algeriens gegen die Franzosen; wurde 1847 zur Übergabe gezwungen
73 Jahre, Lincoln Ellsworth †, Chikago, amerikanischer Polarforscher, begleitete Amundsen 1925 auf dessen erstem Polarflug
69 Jahre, Alberto Ascari †, Mailand, italienischer Automobilrennfahrer
55 Jahre, Allan Haines Lockheed †, Niles (Kalifornien), amerikanischer Flugzeugkonstrukteur
51 Jahre, Jacques Lipchitz †, Druskieniki (Gouvernement Grodno), französisch-amerikanischer Bildhauer
48 Jahre, Martin Heidegger †, Meßkirch, deutscher Philosoph
27 Jahre, Manfred von Ardenne †, Hamburg, deutscher Naturwissenschaftler. Als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik
25 Jahre, Paul Sacher †, Basel, Schweizer Dirigent und Mäzen